Poker Liste

Review of: Poker Liste

Reviewed by:
Rating:
5
On 08.01.2020
Last modified:08.01.2020

Summary:

Poker Liste

Die Poker Hände im Überblick: Hier finden Sie die Reihenfolge der Hände beim Poker. Diese Rangfolge gilt für die wichtigsten Spielvarianten wie Texas Hold'em​. Deposit £10 and get playing with £40 New Player bonus. T&Cs apply. 18+. Play responsibly. Die Top 10 Texas Hold'em Poker Starthände im Überblick - Mit diesen 10 äußeren Einflüssen, sollten Sie sich die nachfolgende Poker Starthände Liste ganz.

Poker Liste Poker Werttabelle - Reihenfolge der Pokerhände

Offizielle Auflistung der Reihenfolge aller Poker-Hände mit Erklärung, welche Hand wann beim Texas Hold'em den Showdown gewinnt in. Pokerbegriffe sind verschiedene mehr oder auch weniger gebräuchliche, inoffizielle Bezeichnungen für spezielle Spielsituationen, Starthände. Die Liste von Pokervarianten enthält eine detaillierte Auflistung und Beschreibung der bekanntesten Varianten des Kartenspiels Poker, die sich aus dem. Die Poker Hände im Überblick: Hier finden Sie die Reihenfolge der Hände beim Poker. Diese Rangfolge gilt für die wichtigsten Spielvarianten wie Texas Hold'em​. Die Top 10 Texas Hold'em Poker Starthände im Überblick - Mit diesen 10 äußeren Einflüssen, sollten Sie sich die nachfolgende Poker Starthände Liste ganz. Offizielles Reihenfolge der Poker hände. Alles zum poker kombinationen. Eine Pokerhand besteht aus fünf Karten, die in verschiedene Kategorien fallen. Zwei Spieler haben jeweils zwei Paare. Wer gewinnt? Und ist Kreuz höher als Pik? Hier finden Sie eine Liste der Wertigkeit aller Pokerblätter in.

Poker Liste

Offizielles Reihenfolge der Poker hände. Alles zum poker kombinationen. Eine Pokerhand besteht aus fünf Karten, die in verschiedene Kategorien fallen. Zwei Spieler haben jeweils zwei Paare. Wer gewinnt? Und ist Kreuz höher als Pik? Hier finden Sie eine Liste der Wertigkeit aller Pokerblätter in. Die Top 10 Texas Hold'em Poker Starthände im Überblick - Mit diesen 10 äußeren Einflüssen, sollten Sie sich die nachfolgende Poker Starthände Liste ganz. Maria Ho pos. Gilbert Goh. Ein Pokerspiel zwischen zwei Spielern 2. Theo Jorgensen pos. PokerList app is currently operating Gmx.De Einlogen 11 countries worldwide. Alexander Kravchenko. Karten im Poker werden geordnet, von der höchsten bis zur niedrigsten Karte: A, K, Q, J, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3 und 2. Asse haben jedoch den niedrigsten Rang. Beim Poker bilden die Spieler gemäß den Spielregeln Sätze von fünf Spielkarten, die als Hände bezeichnet werden. Jede Hand hat einen. Play on UKs Top 10 Online Poker Sites - Get Exclusive Bonuses. 18+ Play Safe. Deposit £10 and get playing with £40 New Player bonus. T&Cs apply. 18+. Play responsibly. Zitat: "— Haben zwei Spieler einen Vierling auch Quads oder Poker genannt Download This Book, gewinnt derjenige mit dem höchsten Vierling. Showdown Alle Karten der im Pot verbliebenen Spieler werden aufgedeckt. Die zweitstärkste The Champions League Hand ist der Straight Flush. Es gewinnt der Spieler mit dem höchsten Kreuz. Rack Chips derselben Nominale geordnet in fünf Stacks Stapel zu zwanzig. Haben zwei oder mehr Spieler am Showdown nur eine High Card, wird Partypoker Support verglichen. Dann ist diese Übersicht genau richtig für dich! Da liegen ja fünf Karten auf dem Taschenrechner Alt, die man spielen kann. Vierling Four of a Kind. Poker Liste

Poker Liste Mains et combinaisons au poker : ordre des cartes Video

MILLIONS UK Poker Main Event 2020 - Episode 3 (Final Table) Bad Saarland Volksabstimmung — Mauvais cycle. Sandra Baggenstos. Bet Einsatz 1. Kara Scott. Ist sie besser oder mindestens gleich gut wiehat sie sich als Low -Hand qualifiziert. Antonio Buonanno pos.

Ce qui veut dire que plus aucune carte ne peut vous aider pour gagner le coup. Dry - Sec en anglais. Par exemple A rainbow. Edge — Avantage. Avoir un "edge" sur un adversaire signifie avoir un certain ascendant, que ce soit en termes de niveau, psychologique, On dit ainsi qu'on joue le pot "en famille".

Field — Se dit du "parterre" des joueurs dans un tournoi. A traduire par "bleu" ou "pigeon". Flopper — Toucher quelque chose au flop.

Exemple : vous avez et le flop affiche KJ : bravo, vous venez de flopper votre brelan. Variante : VGG very good game.

Gutshot — Par le ventre, ou ventrale. Exemple :. Hand — Main. Hand history — Historique de mains. Heads-up — Lorsque deux joueurs s'affrontent. High carte haute — C'est la plus basse combinaison au poker.

C'est aussi ce qu'on appelle une hauteur. Ils sont "In the Money". LAG — Joueur large-agressif. Loose orthographe exacte : lose — "Large".

Entre 5 et 10 c'est la zone orange avec de moins en moins de latitude. Entre 1 et 5 c'est la zone rouge dite de "push or fold" avec pour seules alternatives de faire tapis ou de se coucher.

Meta-game ou meta-jeu — Ce qui ne fait pas partie du jeu au sens propre, notamment la psychologie et les comportements, l'historique, No Limit — Variante de poker sans limite de mise.

Omaha — Variante populaire de poker, qui se joue comme le Hold'em mais avec 4 cartes privatives par joueur. Exemple : , Open-ended — Par les deux bouts.

Exemple : vous avez et le flop est A. Exemple : vous avez K-Q en mains et le flop est T : vous avez deux "overcards" en mains. Seuls 80 joueurs s'y inscrivent.

Exemple : vous avez J-J et le flop est : vous avez une "overpaire". Pot — Les jetons mis en jeu au cours de la main en cours constituent le pot au centre de la table.

Rainbow — Arc-en-ciel. Razz — Variante de poker faisant partie de la famille des Stud. Le but du jeu est de faire la main la plus basse.

S'applique notamment aux joueurs en cercles de jeux ou de casino. Etre "result oriented" est donc un mauvais raisonnement.

On entend souvent les joueurs online victimes de bad beats se plaindre que le poker en ligne est "rigged". Dans tous les cas, chaque issue octroie une partie du pot.

Satellite — Tournoi permettant de se qualifier pour un tournoi plus important, ou d'une plus grande valeur. SB — Small Blind. Scared money — Jouer "scared money", c'est jouer en ayant peur de perdre son argent.

Scary board — Tableau flop effrayant. Scary card — Carte effrayante. Ou encore lorsque vous avez la top paire sur un tableau hauteur 9, et qu'une figure arrive.

Exemple : deux joueurs ayant et sur un flop Q. Shark — Requin. Short stack — Petit tapis. Showdown — Abattage.

Side pot — Pot annexe. Hier werden die englischen Abkürzungen der Kartenbezeichnungen verwendet. T steht dabei für 10 engl. Ten , J für Bube engl.

Jack und Q für Dame engl. Das Wort offsuit oder unsuited etwa nicht passend bedeutet zwei Karten verschiedener Farbe, während der Ausdruck suited etwa passend zwei Karten gleicher Farbe bedeutet.

Ace to Six siehe Ace to Five. Action Aktion 1. Active Aktive Spielweise Spielweise, die häufiges Erhöhen mit sich bringt. Gegensatz: passive — passiv verbleibt.

Add On 1. Aggression Aggressivität hohe Einsätze bei Bet oder Raise. Ante ein Zwangseinsatz, den jeder Spieler bringen muss von lat. Back-Raise Bei einem Einsatz ohne zu erhöhen mitgehen, doch nach einer vorgenommenen Erhöhung nochmals erhöhen.

Welches Blatt der Verlierer halten muss, um Anspruch darauf zu haben, wird allgemein bekannt gegeben und hängt von der Höhe des Preises ab, etwa: Minimum ein Vierling in Jacks.

Auch wird meist verlangt, dass der Spieler zwei der Karten davon im Bunker hält. Der Preis wird hier natürlich an den Verlierer des Pots bezahlt.

Bet Einsatz 1. Blank eine Karte, die die Situation für keinen Spieler entscheidend verändert. Blaze eine der inoffiziellen Pokerkombinationen: eine Hand bestehend aus fünf Bildkarten z.

Ein Blaze schlägt zwei Paare also insbesondere auch zwei Asse und zwei Könige , verliert aber gegen einen Drilling. Bluff Ein Spieler versucht seine Mitspieler durch hohe Einsätze dazu zu bringen, aus dem Pot auszusteigen, obwohl er eine schwache Hand hält.

Bottom End die schlechtestmögliche Straight. Boxed Cards werden üblicherweise einfach ignoriert. Bring-In ein Einsatz, den der Spieler mit der niedrigsten beziehungsweise höchsten Kombination aus den offenen Karten bringen muss.

Broadway die bestmögliche Straight , also diejenige von 10 bis Ass. Bubble Blase Die Phase eines Pokerturniers , in der nur noch wenige Spieler ausscheiden, bis die Geldränge erreicht sind.

Bubble Play Bezeichnung für die Spielweise am Bubble. Durch die extremen Umstände viele Spieler haben Angst, jetzt aus dem Turnier zu fliegen weicht die korrekte Spielweise hier massiv von allen anderen Turnierphasen ab.

Bullets Bezeichnung für ein Ass-Pärchen. Bully auch Big-Stack-Bully. Bezeichnung für sehr aggressiven Spieler, der mehr als das Doppelte an Chips als der aktuell Zweitplatzierte hat.

Busted ein Spieler, der aus einem laufenden Spiel ausscheidet. Ebenso wird die Position des Spielers, der in der aktuellen Runde der Kartengeber ist, als Button bezeichnet.

Man sagt: Der Spieler befindet sich auf dem Button. Burn Cards Karten, die vor jeder Gemeinschaftskarte abgelegt werden. Call mitgehen Ein bestehender Einsatz wird gezahlt.

Calling Station ein Spieler, der sehr viele Einsätze callt, anstatt selbst zu erhöhen oder zu passen.

Oftmals wird das Cap aufgelöst, wenn nur zwei Spieler in einer Hand verbleiben. Check schieben Ein Spieler gibt, ohne einen Einsatz zu bringen, an den nächsten Spieler weiter.

Check-Raise schieben-erhöhen Als erstes checken um dann, wenn jemand setzt, zu erhöhen. Chipleader der Spieler, der die meisten Chips besitzt.

Der eigentliche Chip Race ist dann das Ausspielen eines aus den nicht umtauschbaren kleineren Chips bestehenden Pots. Chop 1.

Blinds setzen 5. Collusion Mehrere im selben Spiel involvierte Spieler verschaffen sich durch unerlaubte Absprachen oder Zeichen einen Vorteil.

Completion Vervollständigung eine Art des Einsatzes bei einem Studspiel. Connectors Verbinder zwei oder mehr Karten, die direkt hintereinander liegen und damit erhöhte Chance auf eine Straight bieten.

Continuation Bet ein Einsatz, der von dem Spieler gebracht wird, der schon in der vorigen Setzrunde gesetzt hat. Countdown der Dealer zählt nach einer Spielrunde die Karten des Decks, um sicherzugehen, dass es vollständig ist.

Counterfeit Die Karten eines Spielers werden mit einer neuen Karte zwar nicht schlechter, machen es aber wahrscheinlich, dass sich die Hand des Gegners verbessert hat.

Cow eine Vereinbarung zweier Spieler, sich das Eintrittsgeld und die Prämie für ein Turnier zu teilen.

Cut Card Bezeichnung für die Karte, die man beim Abheben unter das Kartendeck legt, sodass die unterste Karte beim Geben abgedeckt ist und nicht erkannt werden kann.

Cutoff der zur Rechten des Dealers sitzende Spieler. Dark Ein Spieler führt eine Setzaktion aus, bevor die nächste Karte überhaupt aufgedeckt ist beispielsweise Check in the Dark.

Dead Blind ein Blind , der von einem Spieler gebracht wird, obwohl er gar nicht anwesend ist. Dead Hand eine Hand, die von einem Spieler aus einem bestimmten Grund nicht gespielt werden darf.

Deal 1. Karten austeilen 2. Deal it Twice siehe Run it Twice. Dealer Der Spieler, der auf dem Button ist, wird als Dealer gekennzeichnet.

Er gibt die Karten, es sei denn, er wird durch die Anwesenheit eines Croupiers von dieser Pflicht entbunden Casino, Turniere etc.

Defensive Bet Defensive Wette eine kleine Erhöhung, die der setzende Spieler mit der Absicht tätigt, seinen Gegner von einer noch höheren Erhöhung abzubringen.

Discard im Draw Poker das Tauschen einer bzw. Dominated Hand Dominierte Hand eine Hand, die einer anderen sehr ähnlich ist, aber einen schlechteren Kicker hat.

Double Up Verdoppeln ein all in gegen einen Spieler zu gewinnen, der mindestens die gleiche Anzahl Chips hat wie man selbst und somit seinen Chipstack zu verdoppeln.

Downcard eine Karte, die nur für einen Spieler sichtbar ist. Draw eine Hand, die bestimmte Karten braucht, um sich wesentlich zu verbessern.

Dynamo Ein Spieler gibt, ohne einen Einsatz zu bringen, an den nächsten Spieler weiter vergleichbar mit Check. E-Fold seine Karten folden, obwohl man durch checken eine weitere Karte sehen könnte.

Ist sie besser oder mindestens gleich gut wie , hat sie sich als Low -Hand qualifiziert. Equity Gleichwertigkeit siehe Pot Odds.

Exposed Card eine Karte, die beim Geben unabsichtlich aufgedeckt wurde. Family Pot eine Situation, bei der fast jeder Spieler den Flop sieht.

Fifth Street 1. Final Table der letzte Tisch eines Turniers. Fish Fisch ein unerfahrener oder schlechter Spieler. Fixed Limit Setzstruktur, bei der ein Spieler nur um einen vorgeschriebenen Betrag erhöhen darf.

Flash eine Karte des Decks für kurze Zeit unabsichtlich freigeben. Flat Call Ein Spieler geht nur mit, anstatt zu erhöhen.

Dabei soll der Float gegenüber einem Reraise auf dem Flop die eigene Hand stärker und glaubwürdiger erscheinen lassen. Floorman ein Casinoangestellter, der sich um das Wohl der Kartentische und der Spieler kümmert.

Falls es zwischen dem Croupier Dealer am Tisch und einem oder mehreren Spielern Streitigkeiten gibt z. Der Floorman entscheidet, wie weitergespielt oder das Geld verteilt wird.

Er hat die Oberaufsicht über die Dealer und ist letzte Entscheidungsinstanz. Flush fünf Karten einer Farbe. Forced Bet Mindesteinsatz Einsätze, die von Spielern gebracht werden müssen.

Fourth Street 1. Free Card Spieler sehen eine Karte, ohne zuvor einen Einsatz gecallt zu haben. Freeroll 1. Freezeout die gewöhnliche Turnierform. Wenn ein Spieler seine Chips verliert, ist er ausgeschieden.

Auch zeitwörtlich gebraucht: " He boated on the river! Gutshot Bauchschuss siehe Inside Straight Draw. Hand Hand die besten fünf Karten eines Spielers.

Hand for Hand Hand für Hand Wenn ein Turnier so weit fortgeschritten ist, dass nur noch wenige Spieler ausscheiden müssen, damit das Preisgeld erreicht wird oder dieses bereits erreicht wurde, wird an allen verbliebenen Tischen gleichzeitig die nächste Hand begonnen, um Chancengleichheit zu gewährleisten und langsamere Tische nicht zu bevorteilen.

Heads-Up 1. Ein Pokerspiel zwischen zwei Spielern 2. High die beste Hand nach der üblichen Definition gewinnt.

Die einzige mögliche Ausnahme ist ein Royal Flush auf dem Board. Aus den eigenen, verdeckten und offenen Karten muss der Spieler seine besten fünf Karten Hand zusammenstellen. Poker Hände Texas Holdem. String Bet Beim Setzen die Chips einzeln bzw. Es liegt unter einem Flush und über einem Dreier. Wird vor allem Schnabeltier Spiele Turnieren angewendet. Laut Regelbuch wird vor Spielbeginn eine Karte offen gegeben. Karten im Poker werden geordnet, von der höchsten bis zur niedrigsten Karte: A, K, Book Of Ra Online Spielen Besplatno, J, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3 und 2.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Anmerkung zu “Poker Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.